Zurück

Lord of the Dance in der Grugahalle ist abgesagt!

Wichtiger Hinweis - Presseinformation des Veranstalters:

Liebe Besucher,
von der behördlichen Entscheidung, im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) Veranstaltungen vorerst zu untersagen, ist auch die Tournee von Lord of the Dance betroffen. Trotz der Bemühungen und engen Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte insbesondere wegen der weiterhin bestehenden Beschränkungen und Reiseverbote keine neue Tourperiode in Form von Ersatzterminen definiert werden.

Die ursprünglich für März / April dieses Jahres vorgesehenen Lord of the Dance-Termine, müssen nunmehr ersatzlos abgesagt werden.Dies betrifft auch die geplanten Show in der Grugahalle in Essen.

Insgesamt werden 19 Auftritte, die im Zeitraum vom 12.03.2020 bis zum 02.04.2020 in ganz Deutschland spielen sollten, abgesagt.
Wir, die Künstler und alle an der Produktion beteiligten bedauern sehr, dass die Tournee nicht in das kommende Jahrverschoben werden kann. Wir haben uns, genau wie die zahlreichen Besucher/innen auf unterhaltsame und unvergessliche Shows gefreut.

In diesem Sinne bedanken wir uns für die entgegengebrachte Geduld und das Verständnis seitens der Lord of the Dance-Begeisterten.

Tickets können seit dem 15.06.2020 an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

 __________________

Für weitere Informationen zum Umtausch wenden Sie sich bitte direkt an den Ticketshop wo die Karten erworben wurden. Bei etwaige andere Fragen kontaktieren Sie den Veranstalter:

Bucardo Kunst- und Kulturproduktionen GmbH
E-Mail: info@bucardo.de

 

Zurück